Neuigkeiten

Ferienbetreuung brachte Kindern viel Freude - Radio Okerwelle berichtet darüber

August 2021

Die weitere Ferienwoche ist nun zu Ende und somit auch leider unsere Ferienbetreuung. Gemeinsam mit Kindern von der 1. bis zur 8. Klasse haben wir spannende Tage erlebt. Neben spielerischen und sportlichen Aktivitäten, haben die Kinder ihre künstlerische Ader ausleben können. Abstrakte Bilder auf Leinwänden mit verschiedenen Techniken gestalten, Holzkisten bemalen und bekleben oder Halsketten aus diversen Materialien erstellen, waren Programm. Highlight der Woche war auf jeden Fall der Zoo Besuch in Braunschweig. Es hat uns...

Falls ihr von den Kindern hören wollt, wie es Ihnen gefallen hat, was alles auf dem Programm stand und was die Ziele der Aktion waren, hört euch den Beitrag  im Radio Okerwelle an.

Download
Jetzt anhören
Beitrag von Radio Okerwelle.mp3
MP3 Audio Datei 10.6 MB

Ministerpräsident Weil würdigt unseren ehrenamtlichen Einsatz

Januar 2021 - Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat im Rahmen des Wettbewerbs "unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2020" Poldeh e.V. für sein ehrenamtliches Engagement geehrt.



Ein Öko-Kunstprojekt für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit DALI e.V.

"Meine Kleidung mache ich mir selber"

Projektdauer: 01.05.2021 - 30.06.2022

 

Ein genialer DDR-Dramatiker, Heiner Müller, meinte: so lange Menschen kein Gattungsbewusstsein entwickeln, seien sie nicht zu retten. Wenn jeder Mensch auf der Erde wie ein durchschnittlicher Deutscher oder Pole leben würde, bräuchten wir ein paar Planeten. Solange wir es nicht verstehen werden, dass wir als eine globale Gesellschaft auf Dauer so nicht funktionieren können, bereiten wir unseren Kindern, Enkeln und Urenkeln eine nicht besonders schöne Zukunft vor. Umso mehr freut uns, dass Ende Mai unser Projekt „Meine Kleider mache ich mir selber“ startete. Wir führen es in Kooperation mit Dali e.V. Dabei lernen Jugendliche Kleidung nähen und sie so gestalten, um ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Auch alten Kleidungsstücken wird ein neues Leben eingehaucht, aber vor allem geht es darum, den Kindern das ökologische Denken

beizubringen (es wird z.B. eine Reise zum Alfred-Wegener-Institut geplant, wo die Teilnehmer ihren ökologischen Fußabdruck berechnen können).

All dies, damit die junge Generation unseren Planeten besser schützt als wir es bisher getan haben. Im Herbst wird die Autorin des Projekts ihre Kleider gemeinsam mit Jugendlichen bemalen, denn ein modischer und interessanter Look muss nicht Einkäufe jede Saison bedeuten;)



Freiheitsbegriff in verschiedenen Kulturkreisen

Projektdauer: 01.01.2021-30.06.2022

 

Was bedeutet für Dich der Begriff „Freiheit“?

Wann und wo fühlst Du Dich frei?

Bedeutet ein Leben in einer Demokratie, dass man frei ist?

Ist Demokratie für immer gegeben?

 

In einer Serie von Projekten untersucht Sophie Delest, wie der Freiheits- und Demokratiebegriff in verschiedenen Kulturkreisen wahrgenommen wird und mit welchen Erwartungen diesbezüglich Migranten nach Deutschland kommen. Haben Sie dann eine ähnliche Vorstellung davon, was eine Demokratie sein soll, wie ihre Gastgeber? Wenn wir sogar in einer Demokratie leben wollen, erfüllt ihre jetzige Form unsere Erwartungen?

Die Serie der Diskussionen, Theater- und Kunstworkshops soll eine Art des künstlerischen Labors sein, das die oben gestellten Fragen unter die Lupe nimmt. Die Ergebnisse dieser Analyse werden in einem Theaterstück gezeigt.