Tag der Muttersprache 21.02.2024
Am 21.02.2024 feierten wir den Internationalen Tag der Muttersprache!
Als deutsch-polnischer Verein weiß POLDEH e.V. , wie wichtig es ist, unsere kulturelle Vielfalt zu schätzen und unsere Muttersprachen zu pflegen.
Denn Sprache ist nicht nur ein Mittel zur Kommunikation, sondern auch ein wichtiger Teil unserer Identität.
Lasst uns gemeinsam die Schönheit und Vielfalt unserer Muttersprachen feiern!

Brunswiek Helau !!!!
Eine Karnevalsparty ist ein besonderes Ereignis. Farbenprächtige Kostüme, Musik, Tanz und Freude erfüllen diese traditionelle Veranstaltung.
Die Vielfalt der farbenfrohen Kostüme und die fröhlichen Gesichter auf dem Faschingsball von POLDEH e.V. spiegeln die gelungene Integration verschiedener Traditionen und das gemeinsame Feiern in unbeschwerter Atmosphäre wieder.


Brunswiek helau! Einen Start in die Karnevalzeit leisteten die SeniorInnen bei POLDEH e.V. 

Man sagt, dass SeniorInnen die schönste Zeit der Welt haben, und es ist schwer, dem nicht zuzustimmen, wenn man sieht, wie viel Spaß sie bei POLDEH e.V. hatten! Viele Jüngere könnten sie um den Elan, die Motivation und die Begeisterung für das gemeinsame Miteinander beneiden.
Nach dem wöchentlichen Frühstück begab sich die Gruppe in den Saal des KufA Hauses, wo bei Musik und getanzt wurde. Auch Verkleidungen, Hüte und mehr durften dabei nicht fehlen und sorgten für eine ausgelassene und freudige Stimmung.

Oma und Opatag

 

Am 21. und 22. Januar haben wir den Tag der Oma und den Tag des Opas gefeiert. Die Kinder haben Karten gebastelt und mit lieben Nachrichten für ihre Großeltern gefüllt. 
Wir sollten jedoch nicht nur an diesem Feiertag an unsere Großeltern denken, sondern an jedem Tag des Jahres



Polnischer Kulturtag am 17.11.2023

 

Schillernd und lebhaft ging es am Freitag, den 17. November, in der Braunschweiger Dornse zu. Erneut öffnete der traditionsreiche Saal des Alten Rathauses seine Türen für die Gäste des Polnischen

Kulturtages, der vom Deutsch-Polnischen Hilfsverein POLDEH e.V. organisiert wurde. Auch in diesem Jahr erfuhr das Event hohe Resonanz, neben Vereinsmitgliedern und -freunden waren auch Ehrengäste dabei, darunter die Bürgermeisterin der Stadt Braunschweig, Frau Annegret Ihbe, die Konsulin des Generalkonsulats der Republik Polen in Hamburg, Frau Marzena Szczypulkowska-Horvath, sowie die

Vertreterinnen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft aus Thorn, Frau Wajda und Frau Hajduczenia. Die Hauptperson des Abends war jedoch Nikolaus Kopernicus. Diesem bedeutenden Astronomen und seiner Heimatstadt Thorn waren die Höhepunkte des Programms gewidmet. Unter anderem:

Die Theateraufführung "Auf den Spuren von Nikolaus Kopernikus": aufgeführt von der Poldeh-Jugend, der Dokumentarfilm "Virtueller Besuch in Thorn", von Jurek Uske und die Tanzaufführung

"Planetensystem" der ukrainischen Tanzgruppe Aktors Studio unter der Leitung von Ljudmila Boichenko, sowie das junge Talent Alex Renkwitz, der zum ersten Mal solo am Klavier auftrat. Der musikalische Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Barbara Droździńska-Twardosz. Die Sängerin sang unter anderem die Lieder "Ballada o niebie i ziemi" von Anna German und "Aleja Gwiazd" von

Zdzisława Sośnicka. POLDEH e.V. dankt allen öffentlichen und privaten Förderern und Sponsoren sowie dem unermüdlichen Einsatz der Mitglieder und EhrenämtlerInnen, ohne deren Unterstützung die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.



Feiertage in Polen

Zu den verschiedenen Feiertagen, die wir in unserer Kultur kennen, gehört Allerheiligen". Dies ist eine Zeit, in der man der Toten gedenkt, Friedhöfe besucht und Kerzen anzündet. 

Der Workshop für die Kinder war eine wertvolle Lektion in Geschichte und Respekt für die Verstorbenen. 

Während des Workshops wurden viele Fragen gestellt. Die Referenten konnten die Kinder mit ihren einfachen Antworten zufrieden stellen.

Am Ende wurden Eltern und Kinder eingeladen, sich an der Reinigung der Ruhestätte der verstorbenen Zwangsarbeiter (Mütter polnischer Kinder) zu beteiligen. 

Das Projekt wurde aus Mitteln der Kanzlei des Premierministers im Rahmen des Wettbewerbs "Polonia und Polen im Ausland 2023" finanziert. 


Aktiv durch die Herbstferien 

Ganz nach dem Motto „Aktiv im Herbst“ haben wir in der ersten Ferienwoche ein buntes Programm trotz grauem Wetter veranstaltet. Das Thema Bewegung und gesunde Ernährung standen in dieser Zeit im Vordergrund, sodass verschiedene Sportwettkämpfe und Parcours in der Natur sowie Bewegung zu Musik stattfanden.
Ein Ausflug in den Arche Noah Zoo Braunschweig bot nicht nur Bewegung an der frischen Luft, sondern lehrte auch Interessantes über Tiere.
An den regnerischen Herbsttagen konnten die Kinder ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen und organisierten eine kleine Ausstellung mit selbstgemalten Bildern zum Thema Herbst. 
Neben dem gemeinsamen Frühstück und Mittagessen konnten die Kinder am letzten Tag auch ihre Backkünste zeigen und gemeinsam Hörnchen backen, die sie stolz ihren Eltern und Geschwistern mitnehmen konnten.

Wir danken der Allianz Kinderstiftung, der Bürgerstiftung der Stadt Braunschweig sowie dem Plankontor westliches Ringgebiet für die Finanzierung zur Durchführung dieser gelungenen Woche und freuen uns gemeinsam mit den Kindern schon jetzt auf die nächsten Ferien.


Am 14.10.2023 ist der Tag der Lehrers 

Der 14. Oktober ist der nationale Bildungstag in Polen. Wir haben bereits mit unseren wunderbaren Schülern und Schülerinnen gefeiert .Danke, liebe Kinder und liebe Eltern, für Eure schönen Wünsche zu diesem Tag.Gemeinsam malten wir Plakate, gestalteten ein Bild des idealen Lehrers und sprachen über unsere Erfahrungen mit beliebten und weniger beliebten Lehrern. Außerdem lernten wir einige neue Vokabeln zum Thema Schule,Bildung und genossen leckere Süßigkeiten.

Wir wünschen allen Lehrerinnen und Lehrern alles Gute, Gesundheit und Spaß bei ihrer Arbeit. Vielen Dank für Ihre Bemühungen um die Bildung dieser jungen Generationen.

Das Projekt wird von @ Stowarzyszenie Wspolnota Polska mitfinanziert.

Theaterprojekt zum polnischen Kulturtag 17.11.2023
Wir sind weniger als einen Monat von der großen Premiere unserer Aufführung auf der Bühne entfernt. Die Kinder stecken viel Arbeit in die Vorbereitung, und wir möchten nicht nur den Lehrern und Gruppenleitern, sondern auch den Eltern für ihre Unterstützung und Hilfe beim Lernen der Texte danken. Es gibt noch viel zu tun, aber wir glauben, dass die Kinder sehr stolz auf ihr Bühnendebüt sein werden. Es ist eine große Verantwortung und eine neue Herausforderung für sie, aber gemeinsam sind wir dieser Aufgabe gewachsen. 
 
Das Projekt wird von der @Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit mitfinanziert.

Kongress Polonij in Bonn 2023

Vom 29.09-01.10 nahm die Delegation der Poldeh e.V. erneut am VI. Kongress der polnischen Organisationen in Deutschland teil.

Die Veranstaltung war hervorragend organisiert, mit interessanten Gastrednern, u.a. Jaroslaw Narkiewicz, Vorsitzender des Rates der Polnischen Gemeinschaft der Welt aus Litauen.
Hervorragende Panels und Diskussionen, u.a.:
  • Richtungen für die Entwicklung der polnischen Organisationen in Deutschland 
  • Erlernen der polnischen Sprache in Deutschland
  • Unternehmertum, Arbeitsmarkt und Sozialpolitik
 
Der Kongress endete mit der Formulierung von 10 Forderungen. Die Delegierten kehrten voller guter Energie und neuer Herausforderungen für die Integration zurück.
 
 
W dniach 29.09-01.10 delegacja Poldeh e.V. po raz kolejny uczestniczyła w VI Zjeździe Organizacji Polonijnych w Niemczech.
Wydarzenie było doskonale zorganizowane, z ciekawymi prelegentami, w tym Jarosławem Narkiewiczem, Przewodniczącym Rady Polonii Świata z Litwy.
Znakomite panele i dyskusje, w tym:
  • Kierunki rozwoju organizacji polonijnych w Niemczech. 
  • Nauka języka polskiego w Niemczech
  • Przedsiębiorczość, rynek pracy i polityka społeczna
Zjazd zakończył się sformułowaniem 10 postulatów. Delegaci wrócili pełni dobrej energii i nowych wyzwań na rzecz integracji.

Treffen am 29.08.2023 mit Denis Kurku Landesbeauftragter für Migration und Teilhabe

Am 29.08.2023 trafen sich in der Niedersächsischen Staatskanzlei in Hannover VertreterInnen polnischer Mitgliedsorganisationen des Verbindungsbüros der polnischen Vereine in Hannover und Niedersachsen e.V. mit dem neuen niedersächsischen Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Deniz Kurku

Ziel des Treffens war es, die Zusammenarbeit zwischen den VertreterInnen der polnischen Organisationen in Niedersachsen sowie in ganz Deutschland zu festigen.
Vertreten durch die Geschäftsstelle der Polonia in Berlin, Dr. Brygida Helbig und Agata Lewandowski.
Nach dem offiziellen Treffen hatten wir Zeit, mit der Leiterin der Geschäftsstelle der Polonia, Fr. Dr. Brygida Helbig, über das Erreichte, aber auch über Probleme und Möglichkeiten für neue Projekte zu sprechen. 
Wir bedanken uns bei der Vorsitzenden des Verbindungsbüros der polnischen Vereine, Frau Aldona Glowacka für die Einladung nach Hannover und für das gute und konstruktive Treffen. 


Konsperatives Treffen mit Mitgliedern des polnischen Senats

am 06.07.2023 in Berlin

 

3 VertreterInnen aus dem Vorstand des Vereins nahmen auf Einladung der Geschäftsstelle der Polonia in Berlin und des Konwents am 06.07.2023 an einem Treffen mit dem Präsidenten des polnischen Senats Prof. Tomasz Grodzki sowie anderen Senatoren teil. 
Bei dem Gespräch wurden die Themen polnische Sprache in Deutschland und die Wahlkommissionen, sowie die Probleme der MigrantInnen in Deutschland besprochen. 


Theaterworkshop für Kinder
Die Theaterworkshops für Kinder, die in unserem Verein stattfinden, sind sehr beliebt. Für die Kinder ist es nicht nur eine Möglichkeit, ihre Freizeit zu verbringen, sondern eine Gelegenheit, neue Fähigkeiten zu entwickeln und gemeinsam Spaß zu haben. Die Kinder üben ihre Mimik, schlüpfen in verschiedene Rollen und lernen die Intonation der Stimme.  Es ist sowohl für die Kinder als auch für die Lehrer eine sehr interessante Erfahrung. 
Das Projekt wird von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit finanziert. 

 

Stadtteilfest Westl. Ringebiet 10.06.2023

10.06.2023 Westliches Ringgebiet: der Bezirk, in dem sich unser Verein befindet. An diesem Tag fand 100 m von unseren Büros entfernt, im Skatepark-Westbahnhof, ein Stadtteilfest mit Attraktionen für Kinder und guter Musik statt. Das durften wir nicht verpassen! An unserem Stand konnte man, wie gewohnt, Kaffee trinken und Kuchen essen, aber nicht nur das!  Dank uns konnten die Besucher dieses Jahr ihr Wissen über Nikolaus Kopernikus erweitern, dessen 550. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird. Am Stand waren auch zweisprachige Broschüren und Bücher ausgestellt, die die Stadt Toruń, die Geburtsstadt von Kopernikus, vorstellten. Die KollegInnen informierten über den berühmten Astronomen und sprachen über seine Entdeckungen. Die wichtigste vor allem, dass sich die Erde um die Sonne dreht und nicht andersherum. 

Hättet ihr das gewusst?  

 


 

Braunschweig International am 03.06.2023 auf dem Kohlmarkt

Weiß-Rot wohin man schaut. Diese traditionell polnischen Farben durften nicht fehlen beim multikulturellen Fest BS International.  

Die Veranstaltung fand bei schönstem Sonnenwetter statt, wo sich die internationale Gemeinschaft in Braunschweig versammelte. 

Während des Treffens hatten wir das Vergnügen, Thorsten Köster, Fraktionsvorsitzenden der CDU Braunschweig, an unserem Stand zu empfangen.

Wir möchten uns bei allen für die tolle Atmosphäre und Hilfe bedanken.

Vor allem möchten wir uns bei unseren SeniorInnen für die Zubereitung der polnischen Spezialitäten bedanken. 

Ihr seid wunderbar! 


Treffen mit Honorarkonsul Uwe Horn am 03.März 2023
Wir möchten uns bei unserem Honorarkonsul Dr. Uwe Horn für das Treffen bedanken. Es war eine hervorragende Gelegenheit, die wichtigsten Themen unserer Vereinsarbeit zu erörtern.  Wir sprachen über unsere Errungenschaften des letzten Jahres und über unsere Pläne und Ideen für dieses Jahr. Wir danken Ihnen für Ihre wertvollen Ratschläge und Hinweise und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.
Poldeh e.V.

Abschlußveranstaltung am 12.12.2022 Projekt VIV Vitamin P

 

Am 12.12.2022 fand die Jahresabschlussveranstaltung unseres Patenschaftsprojektes Vitamin-P im Saal des KufA-Hauses statt. 

 

Und was bringt man mehr mit Jahresabschluss in Verbindung als Silvester und Neujahr?  Die über 200 erschienenen Gäste konnten sich über eine Feier der anderen Art freuen, die dieses mal ihren Fokus vor allem auf die Jüngsten gelegt hat. 

 

Neben allgemeinen Informationen rund um das Patenschaftsprogramm und Danksagung der Projektleiterin Katrin Matusik für das gelungene Jahr 2022 am Standort in Braunschweig, wurde ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten, bei dem Väterchen Frost und seine Freunde die Kinder zu Spielen und Spaß animierten und Traditionen aus dem Osten nach Niedersachsen brachten. 

 

Im anliegenden Bistro konnten sich die Anwesenden beim Buffet austauschen und Kontakte knüpfen. Highlight war die Geschenkausgabe, bei der Väterchen Frost Geschenke an die Kinder verteilte. Neben Süßigkeiten konnten sich die Kinder vor allem an Brettspielen, Büchern oder anderen Kleinigkeiten erfreuen, die von Päckchen für Braunschweig e.V. gespendet worden sind. 

 

Wir bedanken uns bei allen Gästen und ProjektteilnehmerInnen, die uns seit Beginn des Projektes im Jahr 2022 begleitet und unterstützt haben und blicken positiv in das kommende Jahr 2023.   


Weihnachtsfrühstück für Senioren mit Schrottwichteln am14.12.2022
Heute fand in unseren Räumlichkeiten eine Weihnachtsfeier für Seniorinnen und Senioren statt. In weihnachtlicher Stimmung und mit Weihnachtsmannmützen ausgestattet, haben wir gemeinsam gefrühstückt, geplaudert und anschließend ein Schrottwichteln veranstaltet. Jeder hatte ein kleines Geschenk vorbereitet, das wir untereinander austauschten. Es war für alle ein großer Spaß. Außerdem wünschten wir uns gegenseitig Weihnachts- und Neujahrsgrüße. Die Senioren haben auch eine Überraschung für unsere Vorsitzenden vorbereitet. Die Damen erhielten wunderschöne Blumensträuße. Auch wir möchten unseren Dank aussprechen. Wir danken den Vorsitzenden unseres Vereins für dieses Jahr, für Eure Unterstützung, für die deutsch-polnische Integration und für Eure Hilfe für die Bedürftigsten. 
 
Wir wünschen Euch allen ein gesundes und frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Senioren im Jahr 2023. 
 
Team-Poldeh e.V. 

Weihnachtsbasten und Plätzchenbacken mit unseren Jüngsten am 13.12.2022 im KufA Haus
Liebe Kinder,
vielen Dank, dass ihr in der Vorweihnachtszeit bei uns wart. Wir hatten viel Spaß beim Plätzchenbacken sowie beim Basteln von Weihnachtsdekorationen und Karten gehabt. Wir haben uns sehr gefreut, dass unsere Workshops bei Euch so gut angekommen sind.
Wir hoffen, dass auch ihr euch über die in unseren Räumen entstandenen Kreationen gefreut habt und sie dann mit nach Hause nehmen konntet. Was die Kekse angeht, da haben wir so unsere Zweifel, ob sie wirklich bis nach Hause geschafft haben... Die waren doch sooooo lecker…
Es war auch eine hervorragende Gelegenheit für die deutsch-polnisch-ukrainische Integration. Wir freuen uns, dass auch Kinder aus der Ukraine an unseren Workshops teilgenommen haben.
 
Das Weihnachtsfest steht vor der Tür.
In diesem Sinne Euch und Euren Familien wünschen wir Frohe Weihnachten.
 
Team - Poldeh e.V. in Kooperation mit AWO

Der Nikolaus kommt     11.12.2022
Liebe Kinder, liebe Eltern,

vielen Dank, dass Sie beim Treffen mit dem Nikolaus dabei waren. Es war eine große Freude für uns, das Lächeln auf Euren Gesichtern zu sehen. Wir begannen diese besondere Veranstaltung mit Spielen und Tänzen, schönen Gesangsauftritten und natürlich dem Nikolausbesuch, der alle braven Kinder beschenkte. 
Wir danken allen für das Engagement und die Hilfe bei der Organisation der Veranstaltung.
Wir freuen uns darauf, den Nikolaus im nächsten Jahr wiederzusehen.

Aktion Päckchen für Obdachlose 11.12.2022
Auch in diesem Jahr haben wir die Aktion "Päckchen für Obdachlose" organisiert. Insgesamt wurden rund 180 Päckchen für obdachlose Männer und Frauen gepackt.  Wir danken allen Spendern, Einzelpersonen, Institutionen und Ehrenamtlichen, die geholfen haben, die Geschenke zu sammeln, die Päckchen zu packen und sie an Iglu und die Bahnhofsmission zu liefern. 
 
Besonderen Dank und Respekt für die Freundlichkeit und Unterstützung möchten wir an folgende Spender weitergeben🤗:
 
dm-drogerie markt Braunschweig
Apotheken in Braunschweig
Nachbarschaftshilfe Südost e.V.
 
Jeder hat ein Recht auf ein wenig Freude in dieser winterlichen Weihnachtszeit. Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder auf Euch zählen können. Gemeinsam sind wir stark und wir können viel erreichen.

Polnischer Kulturtag am 04.11.2022

im Altstadtrathaus ( Dornse )

Am 04. November fand der Polnische Kulturtag des Deutsch-Polnischen Hilfsvereins POLDEH e.V. statt. Bereits zum 4. Mal konnte der Verein in die Dornse des Altstadtrathauses einladen und den rund 170 erschienenen Gästen ein abwechslungsreiches Programm bieten, das stilistisch und musikalisch den die 50er und 60er Jahre angelehnt war.

Eröffnet wurde der Abend vom ukrainischen Chor „Ukrayins’ka dusha”, geleitet von Frau Marina Lizhdvoi, der für diesen Anlass ein polnisches Lied einstudiert hat. Es folgten die Reden der beiden Vorsitzenden, Frau Aneta Bertram und Frau Katrin Matusik, die neben Begrüßungs- und Dankesworten auch einiges Geschichtliches überbrachten. Unter anderem wurde an das 10-jährige Vereinsbestehen erinnert.

Auch Frau Bürgermeisterin Christina Antonelli-Ngameni, sowie der Generalkonsul der Republik Polen aus Hamburg, Herr Pawel Jaworski sprachen über das außerordentliche Engagement der ehrenamtlichen Mitglieder sowie die hervorragende Vereinsarbeit, die vom polnischen Bildungsministerium durch eine Urkunde ausgezeichnet wurde.

Nach den Reden folgten diverse Musikalische Auftritte. Herrn Marek Herfordt durften wir am Klavier erleben, in bester Gesellschaft von Bach, Beethoven und Chopin, sowie dem Lied „Imagine“ von John Lennon, welches als Überraschung mit Herrn Wojtek Lewinski an der Gitarre gespielt wurde.

Frau Barbara Twardosz-Drozdzinska bildete wie auch schon im vergangenen Jahr den musikalischen Höhepunkt der Veranstaltung und brachte die Anwesenden mit ihren Interpretationen bekannter Hits aus den 50er und 60er Jahren nicht nur zum Mitsingen, sondern sogar zum Tanzen!

In der Reihe „Meine Stadt“ wurde dieses Mal über Breslau / Wroclaw informiert. Die Gäste bekamen einen Kurzfilm gezeigt, welcher ihnen Eindrücke von der Stadt und den Sehenswürdigkeiten bat.

Vor Ende des Rahmenprogramms und der Eröffnung des Buffets wurde den KünstlerInnen und OrganisatorInnen des Abends gedankt und Blumen überreicht. Der Vorstand erhielt zudem als Überraschung eine riesige Torte, die von den Mitgliedern überreicht wurde.

Wir danken allen Gästen für ihr Kommen und vor allem allen Menschen, die uns tatkräftig unterstützt haben, um diesen Abend auf die Beine zu stellen! Wir freuen uns jetzt schon auf den Kulturtag im nächsten Jahr.


Ferienbetreuung

in den Herbstferien vom 17.10. - 28.10.2022

Und schon wieder sind die Herbstferien vorbei. Damit ihr auch einen Eindruck von unseren Betreuungsprogramm für Schulkinder mitbekommt hier ein kleiner Auszug.

 

Die erste Woche haben wir mit einem Ausflug nach Riddagshausen in das Naturschutzgebiet zur Wildtierfütterung gestartet. Dank unserer netten „Rangerin“ konnten wir auf dem Weg zu dem Wildgehege einiges über den Wald und die Umgebung lernen. In dieser Woche waren wir auch im Botanischen Garten. Dort haben wir die Grüne Schule besucht und viel zum Thema „Getreide“ erfahren. Wir durften an unterschiedlichen Stationen uns ausprobieren und haben dabei gelernt, wie Getreide angebaut, geerntet und die Getreidekörner zu Mehl gemahlen werden. Als weiteren Ausflugsort haben wir den Obst und Gemüse Hof Pape in Watenbüttel besucht. Aber um uns auch auf Halloween vorzubereiten, haben wir natürlich Kürbisse bemalt.

 

In der zweiten Woche haben wir den Abenteuerspielplatz in Melverode besucht, sowie den Garten ohne Grenzen. Und weil uns der Botanische Garten so gut gefallen hat, haben wir diesen in der zweiten Woche nochmal besucht. Diesmal hat sich jedoch alles um den „Apfel“ gedreht. Ein Highlight war auch, dass Radio Okerwelle uns besuchte und uns interviewt hatte. Wir hatten die Möglichkeit zu erzählen was wir bis dato alles erlebt haben. In den zwei Wochen haben wir neben den vielen Ausflügen uns sportlich betätigt, gebastelt und gemalt. Zum Beispiel haben wir pünktlich zur der dunklen Jahreszeit Laternen selbst erstellt und bemalt, kleine süße Igel selbst erstellt oder mit einer speziellen Alufolientechnik Bäume auf Leinwände gebracht.

 

Fazit der Herbstferien ist, dass wir neue Sachen erlebt und ausprobiert haben und dabei neue Freundschaften schließen konnten.

In der Hoffnung, dass wir gemeinsam mit der LEB ein weiteres Ferienprogramm realisieren können, freuen wir uns schon auf die nächsten Ferien.


Projekt: Förderung der Bilingualität im Kindesalter

🗣️1x wöchentlich findet bei uns die bilinguale Sprachförderung statt. 🖍️ Kindern aus Familien mit polnischen Wurzeln werden dabei grundlegende Kenntnisse der polnischen Sprache beigebracht. Spiel und Spaß stehen im Vordergrund, sodass die Kinder auch gerne die Sprache lernen. 📖
Unterstützt und gefördert wird das Projekt durch das Büro für Migrationsfragen in Braunschweig. 😊

🗣️ Oferujemy dwujęzyczne wsparcie językowe raz w tygodniu. 🖍️ Dzieci z rodzin z polskimi korzeniami uczą się podstaw języka polskiego. Przez zabawę i gry uczą się języka pomiędzy przyjaciółmi. 📖   Projekt jest wspierany i promowany przez Urząd do Spraw Migracji w Brunszwiku. 😊




Sommerfest im HDK Haus der Kulturen am 03.09.2022

Am Samstag, den 03.09.2022 fand das große Sommerfest am Haus der Kulturen in Braunschweig Stadt und auch der Deutsch-Polnische Hilfsverein Braunschweig Poldeh e.V. konnte nun zum 10. Mal mit dabei sein. Wir sind froh seit Anfang an bei diesem tollen Fest mitmachen zu können, welches dieses Jahr wieder ohne Einschränkungen stattfinden konnte.
Eröffnet wurde das Fest mit einer großer Parade und Vorstellung aller Vereine und Verbände, viele von ihnen gekleidet in traditionellen Volkstrachten. Auch wir hatten zwei Repräsentantinnen auf der Bühne, in einer Tracht aus dem Hochland und einer aus Krakau.
Der Oberbürgermeister, Herr Dr. Kornblum eröffnete das Fest, welches im Zeichen der kulturellen Vielfalt stand.
An unserem Stand konnten sich die Besucher*innen an Piroggen, Bigos und Kuchen erfreuen. Für Kinder gab es ein kleines Bastel- und Malprogramm.
Wir danken allen, die uns an diesem Tag an unserem Stand besucht haben und vor allem denjenigen, die mitgeholfen haben und freuen uns schon auf die nächsten Feste!

W sobotę 3 września 2022 roku w Domu Kultur w Braunschweig odbył się wielki festyn letni, w którym nasze Stowarzyszenie Poldeh e.V. mogło wziąć udział już po raz 10. Cieszymy się, że od początku mogliśmy uczestniczyć w tym wspaniałym letnim festynie, który w tym roku mógł odbyć się ponownie bez żadnych ograniczeń.
Festyn został otwarty wielką paradą i prezentacją wszystkich stowarzyszeń, z których wiele ubranych było w tradycyjne stroje ludowe. Na scenie mogliśmy również zaprezentować nasze regionalne stroje: góralski i krakowski.
Burmistrz Brunszwiku, Dr. Kornblum, rozpoczął ewent, który był poświęcony różnorodności kulturowej.
Na naszym stoisku odwiedzający mogli skosztować pierogów, bigosu i ciast. Mieliśmy dla najmłodszych program rękodzielniczo-malarski.
Dziękujemy wszystkim, którzy uczestniczyli w festynie, odwiedzili nasze stoisko, a szczególnie tym, którzy pomagali i już nie możemy się doczekać kolejnych festynowi!


Vitamin-P Chancenpatenschaften

 

Kurzbeschreibung:

Mit dem neustartenden Projekt wollen wir Patenschaften zwischen Mentoren und Mentees fördern. Im Fokus sollen dabei Menschen aus der Ukraine sein, die Hilfe bei ihrem Start in Deutschland benötigen. Hauptziel ist die Integrationsförderung.

 

Was ist eine Patenschaft?

Eine Patenschaft ist eine Beziehung zwischen zwei Menschen. Im Idealfall entsteht zwischen dem/der helfenden Mentor*in und dem/der hilfesuchenden Mentee eine Freundschaft.

Es können Einzel-Patenschaften zwischen zwei Menschen geschlossen werden,

jedoch auch Familienpatenschaften (ein Mentor betreut eine ganze Familie)

oder Gruppenpatenschaften (z.B.: Ein Mentor betreut eine Gruppe von bis zu 10 Kindern)


Kickoffveranstaltung Projekt VIW Vitamin P

28. September 2022

Am 28. September traten wir auf die Bühne des KufA-Hauses, um das Patenschaftsprogramm Vitamin-P vorzustellen. Die Eröffnungsveranstaltung brachte nun OrganisatorInnen, Partnerinstitutionen aus Braunschweig, ukrainische Familien und Ehrenamtliche zusammen. Herr Hamidou Bouba, Gesamtprojektleiter des VIW e.V., stellte die bundesweiten Erfahrungen des Patenschaftsprogramms vor. Die Projektleiterin Katrin Matusik und Aneta Bertram, Vorsitzende des Poldeh e.V., informierten über die bestehenden und geplanten Aktivitäten.
Den Kindern wurde eine Spielecke geboten, zum Schluss gab es Geschenktüten mit deutsch-ukrainischen Kinderbüchern. Die Auftritte des ukrainischen Chors Ukrayinska dusha (ukrainische Seele) und der dazugehörigen Tanzgruppe wurden zu berührenden Momenten. Beim Buffett konnten sich die über 100 erschienenen Gäste austauschen und vernetzen.


Ferien… Ferien… Ferien!!!

Die erste Ferienwoche beim Verein Poldeh ist schon vorbei.

Danke, liebe Kinder, dass ihr bei uns wart und danke an die

Eltern für das Vertrauen, dass sie uns entgegengebracht haben.

Es war eine sehr heiße Woche, aber trotz der Hitze haben wir

versucht, das Beste draus zu machen. Die gemeinsamen Mahlzeiten

und Gymnastik, die leckeren Nachspeisen, das Eis zur Abkühlung…

Ihr wart auch sehr kreativ: Abstrakte Bilder, lebende Bilder,

Antistressball, bunter Schmuck und viele andere Basteleien, die

Ihr gemacht habt, konnten wir bewundern. Wir haben auch einen

Ausflug in das Naturschutzgebiet Riddagshausen unternommen

Und ein Picknick im Garten ohne Grenzen genossen. Wasserschlacht, Fußball, Spiele mit Animation: Gesichter bemalen, Tattoos, Zöpfe usw. Brachten uns viel Spaß. Zum Abschluss der Woche gab es eine

Kinovorstellung mit Popcorn. Wir haben unsere gemeinsame Zeit Sehr genossen. Insbesondere mit der Möglichkeit einer polnisch-deutsch-ukrainischen Integration. Wir freuen uns auf eine weitere Woche voller neuer Erlebnisse bei Poldeh e.V.

 

 Unser besonderer Dank gilt dem LEB Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. für ihre Förderung und Vertrauen

 

Danke, Danke, Danke !!!

 

Wakacje.... Wakacje... Wakacje!!!


Za nami pierwszy tydzień wakacji w Poldeh e.V. Dziękujemy Wam drogie dzieci, że byliście z nami, a rodzicom dziękujemy za zaufanie. To był bardzo gorący tydzień, ale mimo upału staraliśmy się go jak najlepiej wykorzystać. Wspólne posiłki i gimnastyka, pyszne desery, lody dla ochłody.... Byliście również bardzo kreatywni: obrazy abstrakcyjne, żywe obrazy, piłka antystresowa, kolorowa biżuteria i wiele innych rękodzieł, które wykonywaliście, mogliśmy podziwiać. Pojechaliśmy też na wycieczkę do rezerwatu przyrody Riddagshausen i urządziliśmy piknik w ogrodzie bez granic. Walki wodne, piłka nożna, zabawy z animatorem: malowanie twarzy, tatuaże, warkoczyki itp. przyniosły nam wiele radości.  A na zakończenie naszego programu urządziliśmy dla Was kino i popcorn. Cieszymy się wspólnie spędzonym czasem.  Szczególnie możliwością integracji polsko-niemiecko-ukraińskiej. Nie możemy się doczekać kolejnego tygodnia pełnego nowych przygód w Poldeh e.V.

 

 

Szczególne podziękowania kierujemy do LEB za wsparcie finansowe i zaufanie. Dziękujemy!!!


Ferienangebot für Kinder vom 18.07. -29.07.2022 nur mit vorheriger Anmeldung

... und wieder ist ein Schuljahr zu Ende! Danke, liebe Kinder, dass ihr bei uns wart und an die Eltern, die euch zum Lernen motiviert haben. Die Bilingualität ist eine große Herausforderung, aber ihr habt es geschafft. Wir sind stolz auf Euch. Und den Jüngsten wünschen wir viel Glück in der ersten Klasse. Wir werden Euch die Daumen drücken und hoffen, dass wir uns nach den Sommerferien wiedersehen.


Informelles  Treffen mit Mitgliedern der CDU Fraktion Braunschweig im KufA Haus 06.07.2022

 

Info über Projekte die bei Poldeh in diesem Jahr noch gestartet werden oder bereits angelaufen sind. 

In gemütlicher Runde durften wir einige Franktionsmitglieder in unseren Räumlichkeiten empfangen und uns bei Kaffee und Kuchen über die Arbeit von Poldeh austauschen.

 

 


 

 

Treffen mit dem Honorarkonsul der Republik Polen

in Niedersachsen Dr. Uwe Horn am 13.12.2021

 

Am Montag fand unsere Vorstandssitzung mit dem Herr Honorarkonsul Dr. Uwe Horn statt. Wir haben ihn in unseren Räumlichkeiten ganz herzlich empfangen. Wir tauschten unsere Eindrücke vom polnischen Kulturtag aus, bei dem natürlich auch Dr. Uwe Horn anwesend war. Des Weiteren haben über unsere Projekte und Pläne für das nächste Jahr besprochen . Wir bedanken uns für Ihre wertvollen Tipps und Ratschläge und hoffen, Sie bald wiederzusehen. 

 

Team-Poldeh e.V.

 

W poniedziałek odbyło się  spotkanie zarządu z konsulem honorowym dr Uwe Horn. Przywitaliśmy go bardzo serdecznie w naszej siedzibie. Wymieniliśmy się wrażeniami z Dnia Kultury Polskiej, na którym oczywiście obecny był również dr Uwe Horn. Ponadto omówiliśmy nasze projekty i plany na najbliższy rok. Dziękujemy za cenne wskazówki i rady i mamy nadzieję, że wkrótce znów się spotkamy. 

 

 

Team-Poldeh e.V.


 

 

Weihnachtsbacken und Bastel am 07.12.2021 im Kufa Haus bei Poldeh

 

Liebe Kinder 🙂

vielen Dank, dass ihr in der Vorweihnachtszeit bei uns wart🎄. Wir hatten viel Spaß beim Plätzchenbacken sowie beim Basteln von Weihnachtsdekorationen und Karten gehabt💌. Wir haben uns sehr gefreut, dass unsere Workshops bei Euch so gut angekommen sind👏.

Wir hoffen, dass auch ihr euch über die in unseren Räumen entstandenen Kreationen gefreut habt und sie dann mit nach Hause nehmen konntet🏠. Was die Kekse angeht🍪, da haben wir so unsere Zweifel, ob sie wirklich bis nach Hause geschafft haben... ;-)

Die waren doch sooooo lecker…

Wie man sieht, kann man die vorweihnachtliche Zeit auch während der Pandemie schön gestalten💪

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür.

In diesem Sinne Euch und Euren Familien wünschen wir frohe Weihnachten🎁🌲.

 

Team - Poldeh e.V. in Kooperation mit AWO

 

Drogie dzieci🙂,

dziękujemy, że byliście z nami🎄. Dużo radości sprawiło nam pieczenie ciasteczek, robienie ozdób i kartek świątecznych💌. Cieszymy się, że nasze warsztaty cieszyły się tak dużym zainteresowaniem👏. Mamy nadzieję, że podobały się Wam również ozdoby wykonane w naszej siedzibie, które mogliście zabrać ze sobą do domu🏠. Co do ciastek🍪, mamy wątpliwości, czy rzeczywiście dotarły do domu... ;-) Ciasteczka były przepyszne.

Ten przedświąteczny czas podczas pandemii też może być piękny💪

Święta tuż tuż... W tym nastroju życzymy Wam i Waszym rodzinom Wesołych Świąt🎁🌲.

 

Zespół - Poldeh e.V. we współpracy z AWO

 

 




Konversationskurs - Deutsch für Erwachsene

 

Wir bieten einen Deutschkurs an. Die Teilnehmer können ihre Sprachkenntnisse verbessern, Grammatikregeln und neue Vokabeln lernen. Das Niveau wird an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst.

 

Die Treffen werden nach den geltenden Hygienevorschriften abgehalten.

 

Mehr Info unter:

POLDEH e.V. Braunschweig, Deutsch-Polnischer Hilfsverein

Westbahnhof 13, 38118 Braunschweig

E-Mail: poldeh.hilfsverein@web.de                              

Tel.: 0173 91 22 366

 

 

Team - Poldeh e.V.  

Mit freundlicher Unterstützung von PlanKontor –Quartiersmanagement

                                     

 

 Kurs konwersacyjny - Niemiecki dla dorosłych

 

Oferujemy kurs języka niemieckiego. Uczestnicy mogą doskonalić swoje umiejętności językowe, poznawać zasady gramatyki i nowe słownictwo. Poziom jest dostosowany do potrzeb uczestników.

 

 

Zajęcia odbywają się zgodnie z obowiązującymi przepisami higienicznymi.

 

Więcej informacji poniżej:

POLDEH e.V. Braunschweig, Deutsch-Polnischer Hilfsverein

Westbahnhof 13, 38118 Braunschweig

E-Mail: poldeh.hilfsverein@web.de

Tel.: 0173 91 22 366

 

Team - Poldeh e.V. 

 

Przy życzliwym wsparciu PlanKontor – Quartiersmanagement


Integration und Austausch für deutsch-polnische Seniorinnen und Senioren

Wir führen unser neues Projekt durch: Frühstück für Senioren. Wir freuen uns, dass so viele Menschen sich uns angeschlossen haben. Gemeinsames Essen, Gespräche, Morgenzeitungen, Nachrichten, neue Bekanntschaften - gemeinsam verbrachte Zeit. Wir treffen uns jeden Mittwoch und jeder, der sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen.

Die Treffen werden nach den geltenden Hygienevorschriften abgehalten.

Mehr Info unter:

POLDEH e.V. Braunschweig, Deutsch-Polnischer Hilfsverein

Westbahnhof 13, 38118 Braunschweig

E-Mail: poldeh.hilfsverein@web.de                              

Tel.: 0173 91 22 366

 

Team - Poldeh e.V.  

Mit freundlicher Unterstützung von PlanKontor – Quartiersmanagement

 

 

                                    

Integracja polsko-niemieckich seniorów

Realizujemy nasz nowy projekt: Śniadanie dla seniorów. Cieszymy się, że jest tak wiele osób, które uczestniczą w naszych spotkaniach. Wspólne posiłki, rozmowy, poranna prasa, wiadomości, nowe znajomości - czas spędzony razem. Spotykamy się w każdą środę o godz. 10:00  i każdy, kto chce do nas dołączyć, jest mile widziany.

Spotkania odbywają się zgodnie z obowiązującymi przepisami higienicznymi.

Więcej informacji poniżej:

POLDEH e.V. Braunschweig, Deutsch-Polnischer Hilfsverein

Westbahnhof 13, 38118 Braunschweig

E-Mail: poldeh.hilfsverein@web.de

Tel.: 0173 91 22 366

 

Team - Poldeh e.V. 

 

Przy życzliwym wsparciu PlanKontor – Quartiersmanagemen